Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. Januar 2016 5 15 /01 /Januar /2016 09:25

Seit einem Jahr fahren Lastwagen an unserer Schule vorbei, die Sand bei einer nahegelegenen Sandgrube holen und nach Kaolack transportieren. Überall wird gebaut, immer grössere Häuser, immer grösserer Bedarf! Wir müssen uns wohl damit abfinden; die Sandgrube sei offiziell erlaubt, heisst es. Und während der Regenzeit werden sie ja Pause machen müssen...

Nein, natürlich nicht! Wenn die Fahrrinnen zu tief und zu matschig sind, weicht man eben etwas aus und zerfurcht so nach und nach die ganzen Wege, die teilweise nur noch aus grossen Drecklachen bestehen.

 

wir kommen überall durch, Sand ist Geld
wir kommen überall durch, Sand ist Geld

wir kommen überall durch, Sand ist Geld

Blick aus dem Bürofenster, einen Monat nach der Regenzeit

Blick aus dem Bürofenster, einen Monat nach der Regenzeit

Offizieller Schulanfang 5. Oktober, wir verschieben um eine Woche, wie übrigens viele staatlichen Schulen, die jedes Jahr Probleme mit Regenschäden und ähnlichem haben. Das hatten wir allerdings in den drei vorigen Jahren nie!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by imagine-nord-sued
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : unsere kleine Schule im Senegal
  • : Der Verein Imagine Nord-Süd e.V. gründet ein Sozial- und Bildungszentrum in Kaolack, Senegal
  • Kontakt

Liens