Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. Februar 2011 6 26 /02 /Februar /2011 18:15

Am 10. Februar hatten wir Besuch vom Architekten, Herrn Sow, der unseren deutschen Plan adaptiert hatte. Er begutachtete das Bauwerk, fand es recht gut ausgeführt, und legte Höhe und Neigung des Daches fest.

visite architecte ngane 10 fev 2011 006 (5)

 

 

 

 

 

Herr Sow bestätigt, dass die "Eisengerüste" etwas zu hoch hinausranken......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Tag darauf sind Zimmermann (und Dachdecker in einem) und Elektriker vor Ort, um ihre Arbeit, bzw. ihren Kostenvoranschlag vorzubereiten.

 

BILD4851

 

 

 

 

 

Für beide wurde auch noch Konkurrenz hinzugezogen, aber schliesslich entschieden wir uns für die ersten; sie waren bereit, für die gute Sache ihre ersten Forderungen etwas herabzusetzen...

 

 

 

 

 

 

 

Nun ist es so weit! Am 21. Februar beginnt Atta, die Eisengerüste zu kappen.

BILD0049

 

 

 

 

 

zum Glück ist er schwindelfrei...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt wird an allen Ecken und Enden gearbeitet:

BILD0066.JPG

 

 

Eine Mannschaft verputzt die westliche Aussenwand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BILD0072.JPG

Das Gerüst besteht aus ein paar Bausteintürmchen, über die ein Brett gelegt wurde....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cherif und sein Gehilfe verlegen "Tubes orange" für die zukünftige Stromversorgung

BILD0083.JPG

 

 

 

 

 

Sie haben Glück, sie können im Schatten arbeiten...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BILD0084.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

davon kann Madou nur träumen....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ngane-23-fev-2011--11-.JPG

 

 

 

 

an der Südseite, in der prallen Sonne gräbt er die zukünftige Klärgrube aus..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ngane 23 fev 2011 (71)

 

 

 

 

2,5m tief soll sie werden, das kann nur in Etappen geschafft werden, nachdem der Boden jeweils eine Nacht aufgeweicht worden ist....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ngane-23-fev-2011--66-.JPG"Tubes oranges" schlängeln sich nach und nach durch alle Räume

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ngane-23-fev-2011--67-.JPGauf senegalesische Art......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ngane-23-fev-2011--44-.JPGUnd während Atta noch im Duschraum arbeitet,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ngane 23 fev 2011 (43).sehen wir über ihm schon erste Anzeichen vom Dachbau!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by imagine-nord-sued
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : unsere kleine Schule im Senegal
  • : Der Verein Imagine Nord-Süd e.V. gründet ein Sozial- und Bildungszentrum in Kaolack, Senegal
  • Kontakt

Liens