Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
11. Mai 2022 3 11 /05 /Mai /2022 14:15

 

           Als wir im Oktober 2020 unseren Container für denSenegal packten, bekamen wir "in letzter Minute" noch eine doppelte Beinprothese, auf dessen linken Teil in Kaolack schon "Pape" wartete, dessen Prothese nach mehreren Reparaturen einfach nicht mehr funktionsfähig war.

Er kam sofort, um sie anzuprobieren, aber es war eine Adaptation nötig, die wir sofort besprochen haben. So konnte er direkt das abgetrennte linke Element mitnehmen, mit Dank und Segenswünschen für den Spender, die ich hiermit gerne weitergebe!

 

Später, als uns im Senegal keine Coronamaßnahmen mehr beschränkten, konnte Anfang Februar endlich die Übergabe von Rollstühlen und anderen Gehhilfen an die Sozialstation von Kaolack stattfinden.

Von rechts nach links: Elhadji Mamadou Ndiaye ("Nalla"), Präsident von Imagine Sud-Nord, daneben Mamadou Lamine Wilane "Pierre", unser Auslandsbeauftragter, vor ihm Sidi Fall, Vertreter unserer Partner von Handi-Imagine, links (in weiß) der Leiter des Sozialamts von Kaolack El Ousseynou Ndiaye, hinter ihm ein Mitglied von Imagine Sud-Nord, Schuster im Kunsthandwerkerdorf, wo die Übergabe stattfindet.

Der rechte Prothesenteil wurde ebenfalls dem Sozialamt übergeben und schon zugeteilt.

Transport

zum

Sozial-

amt

 

 

Die Zuteilung war schon vorbereitet und hat am selben Tag stattgefunden. Hier der offizielle Bericht mit Dank an Imagine Nord-Süd und alle Spender.

Hier die Übersetzung:

...

An den Vorstand des Vereins Imagine Nord-Süd, Deutschland                                                                                Betreff: Protokoll der Vergabe von orthopädischem Hilfsmaterial

                               Sehr geehrter Vorstand,

Als Antwort auf unsere Anfrage haben Sie dem Leiter der Sozialaktion des Departements von Kaolack eine Unterstützung durch folgendes orthopädisches Material zur Verfügung gestellt: 06 Rollstühle, 10 Paar Krücken, 03 Gehhilfen, 01 Beinprothese, 01 Paar orthopädische Schuhe. Wir haben die Zuteilung am 09/02/22, Tag der Materialübergabe, getätigt (Auflistung mit Unterschriften im Anhang, hier nicht kopiert).

Sehr geehrter Vorstand, der Leiter der Sozialaktion des Departements von Kaolack und alle Menschen, denen diese Gabe zugute kommt, danken Ihnen von ganzem Herzen für diese Geste von großer sozialer Bedeutung. Indem Sie Personen mit Handicap diese Unterstützung geben, befähigen Sie sie, ihre Autonomie und Beweglichkeit zu stärken, sodass sie ihren Beschäftigungen besser nachkommen können.

                                                                                     Unterschrift und Stempel des Leiters El Ousseynou Ndiaye

Also schriftlich ein offizielles Lob und Dankeschön, bei dem man aber auch den unausgesprochenen Wunsch nach weiterer Unterstützung spürt. Nur mündlich hat er ihn tatsächlich ganz eindringlich bekundet, indem er darauf aufmerksam machte, dass sein Aufgabenbereich das gesamte Departement von Kaolack umfasst: 14 städtische und ländliche Gemeinden mit geschätzten 600 000 Einwohnern und entsprechend vielen Menschen mit Behinderung. Er hofft sehr auf weitere materielle Unterstützung.

Da wir noch ziemlich "mitgenommen" von den Problemen mit dem Container 2020 waren, wollten wir ihm nicht zu viel Hoffnung machen...

aber nun....

Ja, nun hat uns ein unerwartetes Material-Angebot auf einem anderen Gebiet, nämlich Bildung und Ausbildung, doch schon zur Vorbereitung einer diesjährigen Materialsendung in den Senegal motiviert.

Darum sind wir dringend auf der Suche nach Rollstühlen und anderen orthopädischen Hilfen, auch Krankenliegen und Material für das Gesundheitszentrum unseres Stadtviertels wäre äußerst nützlich, denn teils in sehr schlechtem Zustand. Zahnärzte sind verzweifelt wegen uralter Sitze und Instrumente; auch in diesem Bereich wäre eine "zufällige" Spende wunderbar.

Wir haben schon eine inoffizielle Ermutigung zur Antragstellung bei Engagement Global, und noch viel Platz für hilfreiche Sachspenden.

Jede(r) kann mithelfen, im persönlichen oder professionellen Umfeld nachfragen, wir hoffen auf baldige gute Erfolge unserer Suche!

Kontakt: imagine-nord-sued@gmx.de

P.S.: Noch ein Sonderwunsch: das Rollstuhl-Basketball-Team von unserem Partnerverein Handi-Imagine wäre besonders glücklich über Sportrollstühle, (ihre sind zig-mal repariert und zusammengeflickt) - und wir wären besonders glücklich, diesen unglaublich ausdauernden und auch erfolgreichen Basketspielern eine solche Freude machen zu können!

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare